DEUTSCH

  • 42. HAM RADIO vom 14. bis 16. Juli 2017

    Gemeinsam mit der Messe Friedrichshafen veranstaltet der DARC e.V. in gut drei Wochen vom 14. bis 16. Juli 2017 die 42. HAM RADIO am Bodensee. Europas größte Amateurfunkmesse wird durch das Rahmenprogramm des 68. Bodenseetreffens und die parallel stattfindende Maker Faire am 15. und 16. Juli ergänzt. Für viele Funkamateure ist „die HAM“ das größte Ereignis im Jahr, hat man doch die gesamte Palette des Amateurfunkdienstes vor Ort. […]

  • Umstellung der Kontoauszüge ab sofort möglich

    Wie die Redaktion am 13.06. berichtete, funktionierte die in der OV-Info 4/17 geschilderte Anleitung zur Umstellung des Bezugs der Kontoauszüge aufgrund eines technischen Fehlers bei der Postbank nicht wie beschrieben. Dieses Problem ist nun behoben. Im Nachgang zum Versand der OV-Info 4/17 haben heute alle OVVe und Kassierer die gültige Anleitung für die Umstellung der Kontoauszüge bei der Postbank per E-Mail erhalten. Bitte gehen Sie bei der Umstellung nach folgenden Schritten vor: […]

  • WRTC Testtag mit Sonder-DOKs

    Zur Vorbereitung der WRTC 2018 findet vom 23. bis 25. Juni in Jessen und Umgebung der zweite WRTC-Testtag statt. Schwerpunkte sind dabei Logistik und Ausbildung. Weiterhin ist Funkbetrieb und die Begleitung des Events in den sozialen Medien geplant. Aufgebaut werden 15 Stationen. Dabei sind fast 100 freiwillige Helfer, die aus ganz Deutschland anreisen. […]

  • RTA-Stellungnahme zur geplanten Änderung der StVO

    „Die neue StVO – eine Verordnung, die über das Ziel hinausschießt“ – mit diesen Worten eröffnet der Runde Tisch Amateurfunk (RTA) sein Statement zur geplanten Änderung der Straßenverkehrsordnung. Für das so genannte „Handyverbot am Steuer“ hatte zuvor das Verkehrsministerium und Umweltministerium dem Bundesrat einen Verordnungsentwurf vorgelegt, wonach die Verbotsregelung künftig auf „sämtliche technische Geräte der Kommunikations-, Informations- und […]

  • Einladung zum 4. Ottobeurer Notfunksymposium

    Am 22. Juli veranstalten der OV Ottobeuren (T10) und das Notfunkreferat des Distriktes Schwaben (T) das 4. Ottobeurer Notfunksymposium im Haus des Gastes, Kursaal, Marktplatz 14, 87724 Ottobeuren. Hintergrund der Veranstaltung ist ein Vertrag der bayerischen Distrikte des DARC mit dem Bayerischen Innenministerium, in dem sich die Funkamateure verpflichten, im Katastrophenfall die BOS auf Anforderung der Katastrophenschutzbehörden zu unterstützen. […]

 

 

 

  • Web-SDR des DARC: Ungereimtheiten nehmen kein Ende (Funk-Telegramm 7/2017)

    Mit freundlicher Genehmigung darf ich den interessanten Artikel von Nils Schiffhauer, DK8OK, aus dem aktuellen Funk-Telegramm hier veröffentlichen. Wieder einmal wird offengelegt, welche „merkwürdigen“ Dinge im DARC passieren. Ich bin gespannt wie es mit dem Projekt weiter geht und wo das Geld letztendlich geblieben ist. Funk-Telegramm, Ausgabe 7/2017 Nach wie vor hakt es erheblich beim [… […]

  • Internet via Satellit – aus und vorbei

    Nachdem einige Umbauarbeiten im Sommer-QTH vorgenommen werden mussten, kann es nun mit dem Amateurfunk weiter gehen. Da ich QRL-Bedingt, auch hier einen guten Internet-Zugang benötige, hatte ich im vergangenen Jahr, ja die Lösung „Internet via Satellit“ gewählt. Dieses ist nun nicht mehr erforderlich, da wir hier draussen in der Wildnis, nun auch über einen guten [… […]

  • Guglielmo Marconi (* 25. April 1874)

    Guglielmo Marconi ist heute vor genau 143 Jahren geboren. Als italienischer Radiopionier ist er Gründungsvater für unser Hobby. Leider ist darüber beim DARC, der sich ja neuerdings auch „Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland“ nennt, nichts zu lesen. Ich finde es schade, ist dieses doch durchaus ein Tag, den man in Erinnerung halten sollte und als „Bundesverband“….nun [… […]

  • Feldwoche IG HAMSPIRIT Part III

    Da gibt es doch tatsächlich die bekannten Trolle die sich nun wieder aufgeregt haben, wie der Lötkolben auf dem Foto im zweiten Bericht gehalten wird und das ich so tue, als wenn Hundertschaften dabei waren und auf den Fotos aber nur wenige zu sehen sind. Jetzt mal ganz im Ernst, bei den Leuten läuft doch [… […]

  • Seiten-Statistik mit Piwik

    Als Webseiten-Betreiber möchte man auch gerne wissen, wie viele oder woher die Seiten-Besucher kommen. Dafür gibt es im Netz zahlreiche Anbieter, die dieses ermöglichen. Mit diversen Tools, die dann in die eigene Webseite eingebunden werden müssen, ist dieses mehr oder weniger komfortabel möglich. Damit man eine gute Übersicht der Seiten-Besucher erhält, muss man aber oft [… […]